Einige Ausflugsziele
unserer schönen Heimat:

predigtstuhl01

Predigtstuhl: 1614 m, Predigtstuhlbahn : Inbetriebnahme am 1. Juli 1928

Die 10 minutige Fahrt mit der ältesten Zweiseilbahn der Welt ist immer wieder ein Erlebnis. Der Blick auf das umliegende Alpen- panorama mit Hoher Göll, Watzmann, Wilder Kaiser, Hochstaufen und Zwiesel ist unvergeßlich. Im Talkessel Bad Reichenhall aus der Vogelperspektive. Ein hervorragender Ausgangspunkt zu ausgedehnten Wanderungen.

Hochstaufen: 1772 m, der gesamte Komplex besteht aus weiß-leuchtendem Wettersteinkalk,
                                   in Schichten zum Tal hin aus Muschelkalk. Chiemgauer Alpen

Gipfelblick nach Osten, vorne links das Reichenhaller Haus, rechts ganze vorne der Ostgrat vorne rechts, in Verlängerung der Fuderheustein. im Hintergrund sieht man Salzburg.

Im 17. Jahrhundert wurde am Staufen Bergbau betrieben, insbesondere wurden Galmei (Zinkerz) und Blei abgebaut. Die Vorräte waren jedoch bald erschöpft.
Einen Stollen, den Doktor-Oswald-Stollen gibt es noch ca. 60 m unterhalb des Gipfels.

Hochstaufen-Reichenhaller-H

Hinweise zu Links:       Rechtliches         Datenschutz       Webmaster     Sicherheit im Internet