Bayerisch Gmain und seine Umgebung:

In Bayerisch Gmain und Umgebung gibt es viel zu erkunden. Weltbekannte Orte mit ihren Sehenswürdigkeiten und Erlebnisstätten liegen in unmittelbarer Nähe und sind von hier aus leicht erreichbar.

Das Salzbergwerk in Berchtesgaden bietet Ihnen ein einmaliges Erlebnis. Durch enge Stollen fahren Sie mit der Grubenbahn hinein in den Berg, wo Ihnen ein Bergmann an diversen Haltestellen das Herauslösen des Salzgesteins erklärt. Tief im Inneren des Berges wird eine Fahrt auf einem Salzsee zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sehr erlebnisreich ist auch das Wildgehege in Wolfschwang und das Bauernhofmuseum in Großgmain, ein Erlebnis mit Ihren Kindern im Märchenpark in Ruhpolding, ein Spaziergang durch den Zauberwald in Berchtesgaden, wo mit etwas Phantasie Märchen wahr werden, eine Fahrt zum und über den Königssee mit dem weltbekannten “Echo vom Königssee” in Berchtesgaden, ein Besuch im “Haus der Natur”, des Spielzeugmuseums und des Marionettentheaters in Salzburg, Ausgrabungen im Keltenmuseum in Hallein oder eine Fahrt zum Chiemsee, wo König Kudwig II., der Märchenkönig sein traumhaftes Schloß Herrenchiensee erbauen ließ.

Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang in unserem Bergkurgarten mit Abstecher zum Wappachkopf, für geübte Bergwanderer weiter zum Predigtstuhl, den Abstieg mit der längsten Zweiseilbahn der Welt nach Bad Reichenhall, entlang der Talsohle können Sie wieder zurück nach Bayerisch Gmain wandern. Sie haben die Natur immer in Ihrer Nähe.

Ausgedehnte Wanderungen in das Dreisesselgebirge, hoch zum Staufen oder Zwiesel, sie sehen, alles in greifbarer Nähe.

Natürlich gibt es auch im Winter von unserer schönen Landschaft genügend Sehenswürdigkeiten und die Möglichkeit in unmittelbarer Nähe dem Wintersport in allen Disziplinen nachzugehen.